[Veranstaltung] STIR > Lecture by Simon INOU on Tuesday 23 April 18:00 / Diversity, Equal Opportunities and Inclusion

STIR lectures
as part of Angewandte activities to promote Diversity, Equal Opportunities and Inclusion across the organisation for students, staff, faculty and associates.

Tuesday 23 April 18:00, Oska Kokoschka Building, Ground floor, Hoorsaal 1.

Lecture by SIMON INOU, followed by Q&A moderated by Iketina Danso
INOU's lecture will be on: "Der Kampf gegen rassistische Ikonographie in Österreich - The fight against racist iconography in Austria". The lecture will be in German. The question/ answer session will be in English and German as needed:


-DE-
Vom Julius Meinl bis zum M*rBrau-Bier kommen rassistische Bilder in österreichischen Werbekampagnen, Literaturen, Museen und anderen öffentlichen Räumen allzu oft vor.

In diesem Vortrag wird der Journalist, Soziologe und Aktivist Simon INOU eine kritische Analyse des schwarzen und afrikanischen Aktivismus in Österreich hinsichtlich rassistischer Ikonografie präsentieren. Er wird auch zum Thema schwarze Repräsentation in österreichischen Medien und zur antirassistischen Arbeit sprechen.

-EN-
From Julius Meinl to M*Brau beer, the utilisation of racist imagery in Austrian advertising campaigns is sadly too common. It is also present in literature, public space, cultural customs and museums, and other areas. In this lecture, journalist, sociologist, and activist Simon INOU will present a critical analysis of challenges to racist iconography and Black African activism in Austria. He will also speak on Black representation in Austrian media and anti-racist organising.


[Lehrveranstaltung] TUTORIAL Ralf Edelmann Terminänderung


ACHTUNG das Tutorial von Ralf Edelmann T67 BUMERANG FR 13 JUNI wird auf FR 31 MI verschoben!!!!

Anmeldungen bitte direkt bei Ralf Edelmann.

lg Doris Müllner

[Lehrveranstaltung] ERINNERUNG: Anmeldung für die kommissionelle BA & MA Prüfung für MI 19 JUNI 2024 DEADLINE MO 06 MAI 2024

Anmeldung für die kommissionelle BA & MA Prüfung für MI 19 JUNI 2024 DEADLINE MO 06 MAI 2024

ANMELDUNG nur über dex.uni-ak.ac.at möglich!!! BA & MA Prüfungstermine

TERMINE BACHELOR & MASTER | kommissionelle Prüfung:


LEITFADEN KOMM.PRÜFUNG dex.uni-ak.ac.at

TERMINE
MI 19 JUN 2024 Anmeldefrist: MO 06 MAI 2024
MI 02 OKT 2024 Anmeldefrist: MO 26 AUG 2024
MI 06 NOV 2024 Anmeldefrist: MO 23 SEP 2024
MI 22 JÄN 2025 Anmeldefrist: MO 04 NOV 2024
---

ABGABE DER WISSENSCHAFTLICHEN BZW. KÜNSTLERISCHEN ARBEITEN
Alle Details zum Studienabschluss bitte den Informationen der Studienabteilung folgen KLICK

BACHELOR
Die Bachelorarbeiten werden nur in digitaler Form auf
PHAIDRA hochgeladen.
MASTER
Die Masterarbeit wird einerseits als gebundene Ausgabe in der
Studienabteilung abgegeben und in digitaler Form auf
PHAIDRA hochgeladen.

Die MA Arbeit MUSS bei der Anmeldung zur
kommisssionellen Prüfung benotet sein!

---

ANMELDUNG ZUR KOMMISSIONELLEN PRÜFUNG | BACHELOR & MASTER
Die Anmeldung zur kommissionellen Prüfung erfolgt nur mit einem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular!

BACHELOR Anmeldeformular dex.uni-ak.ac.at
MASTER Anmeldeformular dex.uni-ak.ac.at

Bitte das pdf Formular downloaden und NUR im Acrobat-Reader ausfüllen! Beim Abspeichern des Files dieses wie folgt benennen:

BACHELOR BA_NACHNAME_Vornamen.pdf
MASTER MA_NACHNAME_Vornamen.pdf

Dieses ist bis spätestens 6 Wochen vor Prüfungstermin mit den BA oder MA Arbeit (.pdf) auf die Angewandte-Cloud hochzuladen (LINK am Anmeldeformular folgen!).
Bestätigung für das Hochladen wird im LINK-Fenster angezeigt (siehe unten!)

---

Die schriftlichen BA Arbeiten bzw. die MA Arbeit müssen zur kommissionellen Prüfung in gedruckter Form der Kommission vorgelegt werden.

---

[Organisation] TEA TIME | 18 APR 2024 17:00 | ANRECHNUNG

::: REMINDER :::

---

TEA TIME | 18 APR 2024 17:00 | ANRECHNUNG
VZA7 | 2OG | DKT2

---

ACHTUNG
Anrechnungen zu Vorstudien müssen im ersten (1) Studienjahr beim Studiendekan eingereicht werden!

Formular zur Anrechnung
-> https://www.dieangewandte.at/jart/prj3/angewandte-2016/data/uploads/Universitaet/Studiendekan/Anerkennung_von_Pruefungen_1102022.pdf
Bitte dieses mit den entsprechenden Zeugnissen und Zuordnungen zur TEA TIME oder eventuelle Fragen 'mitnehmen'!

Weitere Informationen zum Büro und Aufgaben des Studiendekans
-> https://www.dieangewandte.at/studiendekan

[Veranstaltung] 25.4., 18:00–20:00 Uhr / Herzliche Einladung Buchpräsentation / Invitation Book Presentation

Liebe Studierende,

wir möchten euch herzlich zu folgender Buchpräsentation einladen:


///


Dear Students,

we would like to invite you to the following book presentation:




Book Presentation
Organizing Color: Toward a Chromatics of the Social
Timon Beyes in conversation with Jenni Tischer

25 April 2024 18:00–20:00
University of Applied Arts Vienna
FLUX 2, Vordere Zollamtsstraße 7, 2nd floor



We live in a world that is saturated with color, but how should we make sense of color's force and capacities? This book develops a theory of color as fundamental medium of the social.

Constructed as a montage of scenes from the past two hundred years, Organizing Color demonstrates how the interests of capital, management, governance, science, and the arts have wrestled with colour's allure and flux. Beyes takes readers from Goethe's chocolate experiments in search of chromatic transformation to nineteenth-century Scottish cotton mills designed to modulate workers' moods and productivity, from the colonial production of Indigo in India to globalized categories of skin colorism and their disavowal. Tracing the consumption, control and excess of industrial and digital color, other chapters stage encounters with the literary chromatics of Pynchon's Gravity's Rainbow processing the machinery of the chemical industries, the red of political revolt in Godard's films, and the blur of education and critique in Steyerl's Adorno's Grey.

Contributing to a more general reconsideration of aesthetic capitalism and the role of sensory media, this book seeks to pioneer a theory of social organization—a "chromatics of organizing"—that is attuned to the protean and world-making capacity of color.


About the author
Timon Beyes is Professor of Sociology of Organisation and Culture at Leuphana University Lüneburg.


ISBN: 9781503638617
Author: Timon Beyes
Publisher: Stanford University Press


Link: https://base.uni-ak.ac.at/showroom/2ay3Eb8cnEhd2XNyQm96Hr/


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_16_14_49_Organizing_Color.jpg

[Lehrveranstaltung] Raum für Nachhaltigkeit MO 22 APR 2024 1400-1800

Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_16_13_17_24RfN_invitation_220424_02_fini.pdf


Eintrag // 16 APR 2024

Raum für Nachhaltigkeit

University of Applied Arts Vienna, UAAV Vordere Zollamtstrasse 7, 1030 Vienna FLUX 2 + FLUX-Terrace, 2OG, VZA7
INSTA [at]change.angewandte
change[at]uni-ak.ac.at

MO 22 APR 2024, 1400-1800

In the spirit of exploring responses to current global challenges we reach for new and positive collaborations, approaches and formats.
We invite your participation to develop and expand our ‘April - Raum für Nachhaltigkeit‘.
Bicycle REPAIR Workshop, 2 pm, FLUX 2 with ‚Kaiserin Sissi‘, Manifesto by Georg Sturmlechner, Bring your bike with you!
Results eduLANDS for TRANSITIONS, 3 pm, FLUX 2, with booklets, Sharing the Fruits!
BICYCLE TOUR, 5 pm, Meeting point FLUX 2 to Annex Rustenschacherallee, Bring your bike with you!
Join us!

[Veranstaltung] IKK.K: MOVIE NIGHTS at the Angewandte_ April 15th 18:00



MOVIE NIGHTS at the Angewandte

15th April 2023
18.00
Abteilung Angewandte Fotografie, OKP
Schwanzer Trakt, 4. Stock – Stiege 2


Soraida, a Woman of Palestine
Tahani Rached (2004)


Movie nights is a format for a transdisciplinary exchange: Starting each time from one film, we open the space for a conversation about the relations between production of images and their conditions – modes of narration, authorship, history, politics and effects on society. We show fiction, documentaries, movie and television productions in regard to the actual situation, focusing on Palestinian and Israeli films. The movie nights take place in the section of Applied Photography and are hosted and organized by the sections Applied Photography, Klasse für Alle, Art and Communicative Practices, Art theory, Philosophy, and Transcultural Studies.





Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_15_20_44__8_Soraida___A_woman_from_Palestine.jpeg

[Veranstaltung] einladung sonderSIEBDRUCKausstellung @ Fanzineist Vienna Art Book & Zine Fair

liebes klassenkonglomerat!

wir wurden eingeladen, bei der diesjährigen fanzine/artbook-fair FANZINEIST im SEMPERDEPOT auszustellen. 1o.-12. mai. infos sind unten angefügt.

wenn ihr mit bestehenden oder noch entstehenden siebdruckarbeiten partizipieren wollt, kommt mittwochs ab 14h in unserer siebdruckwerkstatt vorbei (vzas7, raum 321) zum korrespondieren bzw. gebt mir [tschortschi, turbotrixi(ät)linuxuser(dot)at] bitte bis ende april bescheid.

daumen hoch & juhuu!
tschortschi


------------------------------


Fanzineist Vienna Art Book & Zine Fair

10-12 May 2024

Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien
(Semperdepot)

Opening Hours:

May 10th: 16:00 to 21:00

May 11th: 13:00 to 20:00

May 12th: 12:00 to 19:00

Fanzineist Vienna Art Book & Zine Fair is an annual independent publisher event that takes place in Vienna, Austria. It is focused on showcasing self-published publications and independent works in the fields of art, design, literature, culture and more. The fair provides a platform for artists, writers, and publishers, galleries, institutions and bookshops: to present and sell their works to a wider audience, as well as to network and connect with others in the scene.


Fanzineist Vienna features a variety of exhibitions, workshops, concerts and talks, as well as a range of vendors selling books, zines, prints, and other items. The event is open to the public, and it provides a space for people to explore the world of independent publishing and to discover new artists and writers.


This year, Fanzineist Vienna will host 125 artist & independent art publishers from over 30 different countries.

Fanzineist will also provide complimentary tables for students from Angewandte at the fair. If you're interested in this opportunity, please reach out to us at fanzineistvienna[at]gmail.com.


fanzineist.com

instagram.com/fanzineistvienna

Fanzineist Vienna Video: https://www.youtube.com/watch?v=UKuemGOPRnY&t=2s


------------------------------
___________________________________________


Deniz Beser

Fanzineist Vienna Art Book & Zine Fair

fanzineist.com


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_11_17_21_dummy.png

[Veranstaltung] FR 12.04 ASTRO RAVE 👾🪐👽 [get together!]

zieht eure raumanzüge an und tanzt mit uns bis zur kosmischen Extase beim nächsten get together 🛸💫

🚀 wann? 12.04 ab 19 h

🚀 wo? raucherhof /vza7 𝗔𝗖𝗛𝗧𝗨𝗡𝗚!! 𝗼𝗿𝘁 𝗸𝗮𝗻𝗻 𝗻𝗼𝗰𝗵 𝘃𝗮𝗿𝗶𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻, 𝗲𝗿𝘀𝗮𝘁𝘇𝗼𝗿𝘁: 𝘀𝘁𝘂𝗱𝗶𝗼 𝗹𝗲𝗵𝗿𝗮𝗺𝘁 (𝗿𝟯𝟬𝟮/𝟯𝟬𝟯)

🚀 was?
⭐️ dj line up: dj armonia, dj bounce and bowtie, dj hoppala & mc softi, dj sauseschritt, edo, franzi schranzi, KribusKrabus, leo, mo
⭐️ fotoecke (digital/polaroid)
⭐️ snacks/getränke gegen eine freie spende

anbei findet ihr noch ein plakat und wer noch immer nicht genug hat, kann sich diese animation reinziehen: https://www.youtube.com/watch?v=jjUnT7fk6FQ

wir freuen uns schon auf eine intergalaktische reise mit euch 🚀💫👽

sternklare grüße
G.T.O.T. (get together orga team)


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_04_22_37_ASTRORAVE12.04_2.jpg

[Veranstaltung] 3OGramm OPEN CALL #2

3OGramm OPEN CALL #2

Die Studierendeninitiative 3Ogramm geht in die zweite Runde: Ihr habt erneut die Chance, Teil einer Ausstellung entlang der Gänge im 3.OG der VZA7 zu sein. Diesmal interessieren wir uns für eure Alltagsg’schichtn: Banales aus dem “everyday”, vom Zähneputzen und Öffi-Fahren bis zur Bedtime-Routine.

Die Ausstellung wird von 03.05. bis 14.06.2024 stattfinden.
Ausstellungsaufbau: 29.+30.04.
Ausstellungsabbau: 15.+16./17.+18.06. Bitte beachtet, dass Ausstellende zu Auf- und Abbau anwesend sein müssen.


Hard Facts zur Einreichung:
-Open Call DEADLINE: 12.04.2024
-Einreichungen als PDF mit folgenden Infos:
1. Abbildung des Werks/der Werke (max. 3 pro Person)
2. Maße, Material, Technik, Entstehungsjahr
3. Beschreibungstext (50-200 Wörter) zu den Werken
4. Infos zu deiner Person: Nennnamen, Email Adresse, Telefonnummer, Webseite/Instagram
5. (freiwillig) ein Foto von euch
-PDFs bitte folgendermaßen benennen: NAMEN_VORNAMEN_30G_Einreichung_V02
-PDFs hier hochladen:
https://base.uni-ak.ac.at/cloud/index.php/s/cwFn4r2ww7FkT3x
(ACHTUNG drag&drop Prinzip, ihr bekommt keine Bestätigung, wenn es hochgeladen wurde)

Alle Techniken und Medien sind willkommen, wir weisen aber darauf hin, dass Videos aus Sicherheitsgründen nicht laufend in der Ausstellung gezeigt werden können. Wir freuen uns aber auch über die Einreichung von Videos, Performances, Lesungen, Musik und sonstige Projekte, die im Rahmen von Events gezeigt werden können.


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_03_14_50_3OGramm_OPEN_CALL_Nr2.jpeg