NOW WOW 28. Januar 2011, 20.00h THE KINGDOM / THE OFFICE

Lars von Trier, The Kingdom (DAN, TV-Serie, 1994/1997, 72 min)

„Im königlichen Reichskrankenhaus von Kopenhagen, dem größten Hospital Dänemarks, passieren merkwürdige Dinge. Frau Drusse, eine lokale Miss Marple mit Hang zum Spirituellen, hat Kontakt mit dem Geist der kleinen Mary aufgenommen. Der neue Oberarzt Dr. Helmer aus Schweden muss eine verpfuschte Operation vertuschen, während seine verhassten dänischen Kollegen ganz andere Sorgen plagen. Chefarzt Moesgaard hat schon mal Aufkleber für die Image-Kampagne „Operation Morgenluft“ gedruckt, während sein noch studierender Sohn einen abgetrennten Kopf sucht, mit dem er eigentlich nur kurz seine Flamme beeindrucken wollte. Chefpathologe Bondo hat endlich eine Lösung gefunden, wie er die schwer angegriffene Leber eines Patienten für seine Forschungszwecke retten kann. Und im Keller des Hospitals, das auf einem alten Friedhof gebaut wurde, betreibt Stationsarzt Haken ein lukratives Nebengeschäft mit der Kokainherstellung aus alten Augentropfen.“ (Pressetext)

Ricky Gervais, The Office (UK, TV-Serie, 2001-2003, approx. 30 min)

„The Office“, filmed in the style of a ‚fly-on-the-wall documentary‘ records the working day of manager David Brent (Ricky Gervais) and his staff. Brent is the manager from hell, he is tactless, talentless, egotistical, prejudiced, cowardly and conniving yet somehow thinks everyone loves him. At the end of series two he is turfed out of his job and becomes a travelling salesman; he returns to the paper merchants for the Christmas party however. (British Comedy Guide)


Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.