Barbara Putz-Plecko • Nachricht # 1 • 12.3.2020

23 Mrz 2020
@ aktuell

Barbara Putz-Plecko • Nachricht # 1• 12.3.2020

Liebe Kolleg*innen, liebe Studierende, liebe alle,

ich hoffe Ihr seid gesund und findet im Alltag einen guten Modus, mit der turbulenten Dynamik durch COVID-19 umzugehen!

Wir mussten vom Rektorat aus einen klaren Schritt bzgl. Vorsorge setzen, auch wenn dadurch das ohnehin löchrige Sommersemester noch mehr an gemeinsamer Unterrichtszeit verliert.

Wir sind aber gerade froh erkennen zu dürfen, dass diese Maßnahme nicht nur das Risiko zurückfährt, sondern dadurch auch neue Kommunikation- und innovative Arbeitsformen entstehen, die durchaus auch einen inspirierenden Charakter über die Krisenzeit hinaus haben könnten.

Wir – Frank, Christoph, Doris und ich – sind bemüht, im Hintergrund den Betrieb gut weiterlaufen zu lassen.

Bis morgen (Freitag) können noch Arbeitsmaterialien, die Ihr für eine Produktion zu Hause braucht, an der Universität geholt werden.

Wir nehmen an, dass viele Ersttermine durch die Schließung des Hauses flachgefallen sind.

Wir wissen aber auch, dass Lehrende nun jeweils eigene Wege suchen, um ihren Unterricht in alternativer Form abzuhalten, bzw. die Möglichkeit schaffen, bis zur Öffnung des Hauses sinnvolle Vorbereitungen für eine spätere Umsetzung zu treffen.

Ich bitte alle Lehrenden, nicht nur mit den bereits angemeldeten Studierenden Kontakt zu halten (was häufig bereits  über Mail geschieht), sondern ihr Vorgehen auch über die Base zu kommunizieren, damit interessierte Studierende, die sich noch nicht entschieden hatten, sich noch einklinken können.

Ich bitte im selben Sinne alle Studierenden, mit den Lehrenden Eurer Wahl Kontakt aufzunehmen, um verlässlich weiter informiert zu sein und in spezifische Absprachen mit einbezogen zu werden.

Bitte seid alle entsprechend aufmerksam bzgl. immer wieder aktualisierter Meldungen zur aktuellen Lage. Ihr werdet von der Universität über Euren Studierenden – Mail account informiert und müsst dafür sorgen, dass diese Nachrichten auf Euren privaten Account umgeleitet werden, wenn Ihr den Uni-Mail account nicht checken solltet.

Wie ihr schon der ersten allgemeinen Aussendung entnehmen konntet, tragen wir alle gemeinsam Sorge dafür, dass niemandem Nachteile aus der Situation entstehen.

Diverse Prüfungstermine nach Ostern und Präsentationen (BA, MA und Diplom) bleiben weiterhin aufrecht.

Mit besten Grüßen und Wünschen, dass Ihr alle wohl auf seid und bleibt,

herzlich, Barbara

Link zum Brief Nachricht#1_BPP


Kommentare deaktiviert.