[Veranstaltung] Update Festival Planung KKP/DEX

23 April 2024, 3:49 pm

Liebe alle, Studierende und Kolleg*innen in KKP/DAE/TEX,

Für das diesjährige Angewandte Festival vom 26.-30. Juni sind wir* voll in der Planungsphase, und wollen Euch hiermit einen Einblick ins Konzept geben, und wie Ihr Euch mit Euren Ideen und Projekten einbringen könnt. Unser diesjähriges Festival-Programm widmet sich kollaborativen künstlerisch-edukativen Praktiken und Initiativen, die in KKP und DEX bereits existieren oder im Entstehen sind. Hierbei geht es sowohl um die Bespielung von Räumlichkeiten innerhalb und außerhalb der Angewandten, als auch um time-based Beiträge (Workshops, Events, Filmprogramm, ect).

*Wir sind eine Orga-Gruppe aus KKP und DEX, die das Festival organisiert und betreut. Gruppe: Annette Krauss, Sofia Bempeza, Karin Altmann, Konrad Strutz und Nina Wadruska zusammen mit Sonja Groß, Anja Voglsam und Linda Zimmermann (Studierende in der LV Zusammenarbeiten in der Kunst? Magie, Pädagogik, und viele Konventionen).

WIE MACHE ICH MIT?

OPEN CALLS demnächst: Haltet Ausschau!

i) Open Call: Filmprogramm mit studentischen Videoarbeiten, betreut von Tatia, Jo und Ricarda (Infos folgen)
ii) Open Call im Rahmen der studentischen Initiative 30 gramm (Infos folgen)
iii) Open Call: Wenn ihr kollaborativ arbeitet (zu zweit, zu dritt, als Gruppe usw.), mitmachen wollt und nicht in den oben stehenden Formaten involviert seid, schickt uns eure Ideen bis 10. Mai // Eckdaten: Wer, Wann, Was? und eine kurze Beschreibung (2 bis 3 Sätze) und Bilder. E-Mail an: kkp[at]uni-ak.ac.at

Initiativen/Formate aus KKP /DEX, die mitmachen:
Coming Together, g.o.l.f.klub, FLAX LIFE CYCLE (LV Altmann), INDIGO - HEIMATBUCH - MIGRATIONSGESCHICHTEN (LV Altmann), MUSMIG (LV Bempeza/Hamzaoglu), Mz*Balthazar (LV Jacques), Nomadic Furniture (LV Rheinsberg), Raum für Nachhaltigkeit, Schneiderei Workshop (Farina), Siebdruck-Werkschau mit Studio-Praxis-Test, Werklabor

Wir brauchen Unterstützung beim Siebdrucken von Printmedien (Posters etc.) im Haus für das KKP/DEX-Programm im Festival (betreut/gestaltet von Grafiker), beim Aufbau und Hosten der Räume/Ausstellungen im VZA 7. Meldet Euch bei: kkp[at]uni-ak.ac.at

COMMITMENT beim Mitmachen
Aufbau/Abbau, Selbst-Organisation, Gruppenarbeit, Deadlines einhalten, Zeit freischaufeln (jede Stunde unterstützt alle Beteiligten).

JOUR FIXE - KOMMT VORBEI!
Wir* treffen uns Dienstags um 13h bis 14h am 7., und am 28. Mai, und am 4. Juni im Mixed Media 2. Kommt vorbei, wenn ihr Fragen habt, Einblicke wollt und Lust zum Mitmachen habt.

Beste Grüsse vom Orga-Team

[Lehrveranstaltung] T64 1/2 DOPPELTUTORIAL! Intro zu digital unterstütztem Arbeiten

23 April 2024, 8:33 am



Liebe studis!
Auf Anfrage ob wir das tutorial zu Laser&co früher ansetzen können damit es noch genug Zeit gibt die technik für Abgaben zu verwenden, haben wir es nun von dem 1.6. auf Samstag den 4.5. verschoben!


Infos dazu:

T64 1/2

DOPPELTUTORIAL! Intro zu digital unterstütztem Arbeiten:
Vektorgrafik — Lasercutter — Schneideplotter — CNC-Fräse

Egal ob Schablonen/Stencils, Aufkleber, Gravuren, Intarsien, Stecksysteme und -möbel: digitale Fertigungsprozesse ermöglichen Neues! In diesem Einsteiger*innenfreundlichen Doppeltutorial wollen wir euch im Laufe eines Tages von der Konzeption über eine Einführung in verschiedene Technologien hin zur selbstbestimmten Umsetzung führen.
Wir werden uns dafür mit einem Lasercutter (Beambox Pro), einem Schneidplotter (Silhuette Pro) und einer handgeführten CNC-Fräse (Shaper Origin) die Bearbeitung einer breiten Auswahl an Materialien erschließen. Für die Planung wird uns ein freeware Vektorgrafikprogramm (Inkscape) dienen, aber keine Sorge, wer eine Maus bedienen kann, erfüllt schon sämtliche Voraussetzungen!
Mitzubringen ist ein Laptop mit Maus und Inkscape bereits installiert.
https://inkscape.org/release/inkscape-1.3.2/
(gern auch schon Wunschmaterialien)
Juhu bis bald!! Flo&Laurin

Anmeldungen an florian.gutmann[at]uni-ak.ac.at

Samstag 4.Mai 10 bis 18 Uhr

[Lehrveranstaltung] Tutorial – Thermoplastisches Abformen in Textil | FR. 26.4: 13:00–17:00

18 April 2024, 11:02 am

FREIE PLÄTZE // TUTORIAL


Liebe Studierende,

in Heidi Calls Tutorial "Thermoplastisches Abformen in Textil" am FR. 26.4, 13:00–17:00, sind noch Plätze frei.

FR. 26.4: 13:00–17:00
Ort: Schneiderei, Kunststoffraum/ VZA7, 3 OG

adelheid.call[at]uni-ak.ac.at


Experimentelle, sowie technische Einführung in das „thermoplastische Abformen“, einer künstlerischen Textil- Technik, bei der Formen, Strukturen und Farbe mittels Hitze in textile Materialien gepresst werden. So lassen sich Körperabformungen, amorphe Strukturen und komplexe Origami-Faltungen, aber auch feine Markierungen, Linien, Zeichnungen, Nähte in Textilien prägen/zeichnen.

Vermittelt werden die technischen Bedingungen und die unterschiedlichen Besonderheiten der Ausgangsmaterialien. Welches Material/Werkzeug eignet sich für welche Technik?
Stoffe/Werkzeug werden zur Verfügung gestellt; bitte aber auch eigene Stoffe /Kleidung (mit synthetischem Faseranteil) mitbringen.

[Veranstaltung] STIR > Lecture by Simon INOU on Tuesday 23 April 18:00 / Diversity, Equal Opportunities and Inclusion

18 April 2024, 9:30 am

STIR lectures
as part of Angewandte activities to promote Diversity, Equal Opportunities and Inclusion across the organisation for students, staff, faculty and associates.

Tuesday 23 April 18:00, Oska Kokoschka Building, Ground floor, Hoorsaal 1.

Lecture by SIMON INOU, followed by Q&A moderated by Iketina Danso
INOU's lecture will be on: "Der Kampf gegen rassistische Ikonographie in Österreich - The fight against racist iconography in Austria". The lecture will be in German. The question/ answer session will be in English and German as needed:


-DE-
Vom Julius Meinl bis zum M*rBrau-Bier kommen rassistische Bilder in österreichischen Werbekampagnen, Literaturen, Museen und anderen öffentlichen Räumen allzu oft vor.

In diesem Vortrag wird der Journalist, Soziologe und Aktivist Simon INOU eine kritische Analyse des schwarzen und afrikanischen Aktivismus in Österreich hinsichtlich rassistischer Ikonografie präsentieren. Er wird auch zum Thema schwarze Repräsentation in österreichischen Medien und zur antirassistischen Arbeit sprechen.

-EN-
From Julius Meinl to M*Brau beer, the utilisation of racist imagery in Austrian advertising campaigns is sadly too common. It is also present in literature, public space, cultural customs and museums, and other areas. In this lecture, journalist, sociologist, and activist Simon INOU will present a critical analysis of challenges to racist iconography and Black African activism in Austria. He will also speak on Black representation in Austrian media and anti-racist organising.


[Lehrveranstaltung] ERINNERUNG: Anmeldung für die kommissionelle BA & MA Prüfung für MI 19 JUNI 2024 DEADLINE MO 06 MAI 2024

17 April 2024, 7:04 am

Anmeldung für die kommissionelle BA & MA Prüfung für MI 19 JUNI 2024 DEADLINE MO 06 MAI 2024

ANMELDUNG nur über dex.uni-ak.ac.at möglich!!! BA & MA Prüfungstermine

TERMINE BACHELOR & MASTER | kommissionelle Prüfung:


LEITFADEN KOMM.PRÜFUNG dex.uni-ak.ac.at

TERMINE
MI 19 JUN 2024 Anmeldefrist: MO 06 MAI 2024
MI 02 OKT 2024 Anmeldefrist: MO 26 AUG 2024
MI 06 NOV 2024 Anmeldefrist: MO 23 SEP 2024
MI 22 JÄN 2025 Anmeldefrist: MO 04 NOV 2024
---

ABGABE DER WISSENSCHAFTLICHEN BZW. KÜNSTLERISCHEN ARBEITEN
Alle Details zum Studienabschluss bitte den Informationen der Studienabteilung folgen KLICK

BACHELOR
Die Bachelorarbeiten werden nur in digitaler Form auf
PHAIDRA hochgeladen.
MASTER
Die Masterarbeit wird einerseits als gebundene Ausgabe in der
Studienabteilung abgegeben und in digitaler Form auf
PHAIDRA hochgeladen.

Die MA Arbeit MUSS bei der Anmeldung zur
kommisssionellen Prüfung benotet sein!

---

ANMELDUNG ZUR KOMMISSIONELLEN PRÜFUNG | BACHELOR & MASTER
Die Anmeldung zur kommissionellen Prüfung erfolgt nur mit einem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular!

BACHELOR Anmeldeformular dex.uni-ak.ac.at
MASTER Anmeldeformular dex.uni-ak.ac.at

Bitte das pdf Formular downloaden und NUR im Acrobat-Reader ausfüllen! Beim Abspeichern des Files dieses wie folgt benennen:

BACHELOR BA_NACHNAME_Vornamen.pdf
MASTER MA_NACHNAME_Vornamen.pdf

Dieses ist bis spätestens 6 Wochen vor Prüfungstermin mit den BA oder MA Arbeit (.pdf) auf die Angewandte-Cloud hochzuladen (LINK am Anmeldeformular folgen!).
Bestätigung für das Hochladen wird im LINK-Fenster angezeigt (siehe unten!)

---

Die schriftlichen BA Arbeiten bzw. die MA Arbeit müssen zur kommissionellen Prüfung in gedruckter Form der Kommission vorgelegt werden.

---

[Organisation] TEA TIME | 18 APR 2024 17:00 | ANRECHNUNG

16 April 2024, 4:32 pm

::: REMINDER :::

---

TEA TIME | 18 APR 2024 17:00 | ANRECHNUNG
VZA7 | 2OG | DKT2

---

ACHTUNG
Anrechnungen zu Vorstudien müssen im ersten (1) Studienjahr beim Studiendekan eingereicht werden!

Formular zur Anrechnung
-> https://www.dieangewandte.at/jart/prj3/angewandte-2016/data/uploads/Universitaet/Studiendekan/Anerkennung_von_Pruefungen_1102022.pdf
Bitte dieses mit den entsprechenden Zeugnissen und Zuordnungen zur TEA TIME oder eventuelle Fragen 'mitnehmen'!

Weitere Informationen zum Büro und Aufgaben des Studiendekans
-> https://www.dieangewandte.at/studiendekan

[Veranstaltung] 25.4., 18:00–20:00 Uhr / Herzliche Einladung Buchpräsentation / Invitation Book Presentation

16 April 2024, 12:55 pm

Liebe Studierende,

wir möchten euch herzlich zu folgender Buchpräsentation einladen:


///


Dear Students,

we would like to invite you to the following book presentation:




Book Presentation
Organizing Color: Toward a Chromatics of the Social
Timon Beyes in conversation with Jenni Tischer

25 April 2024 18:00–20:00
University of Applied Arts Vienna
FLUX 2, Vordere Zollamtsstraße 7, 2nd floor



We live in a world that is saturated with color, but how should we make sense of color's force and capacities? This book develops a theory of color as fundamental medium of the social.

Constructed as a montage of scenes from the past two hundred years, Organizing Color demonstrates how the interests of capital, management, governance, science, and the arts have wrestled with colour's allure and flux. Beyes takes readers from Goethe's chocolate experiments in search of chromatic transformation to nineteenth-century Scottish cotton mills designed to modulate workers' moods and productivity, from the colonial production of Indigo in India to globalized categories of skin colorism and their disavowal. Tracing the consumption, control and excess of industrial and digital color, other chapters stage encounters with the literary chromatics of Pynchon's Gravity's Rainbow processing the machinery of the chemical industries, the red of political revolt in Godard's films, and the blur of education and critique in Steyerl's Adorno's Grey.

Contributing to a more general reconsideration of aesthetic capitalism and the role of sensory media, this book seeks to pioneer a theory of social organization—a "chromatics of organizing"—that is attuned to the protean and world-making capacity of color.


About the author
Timon Beyes is Professor of Sociology of Organisation and Culture at Leuphana University Lüneburg.


ISBN: 9781503638617
Author: Timon Beyes
Publisher: Stanford University Press


Link: https://base.uni-ak.ac.at/showroom/2ay3Eb8cnEhd2XNyQm96Hr/


Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_16_14_49_Organizing_Color.jpg

[Lehrveranstaltung] Raum für Nachhaltigkeit MO 22 APR 2024 1400-1800

16 April 2024, 11:18 am

Anhang 1: https://uni-ak.at/accounts/anhang/IKKK_2024_04_16_13_17_24RfN_invitation_220424_02_fini.pdf


Eintrag // 16 APR 2024

Raum für Nachhaltigkeit

University of Applied Arts Vienna, UAAV Vordere Zollamtstrasse 7, 1030 Vienna FLUX 2 + FLUX-Terrace, 2OG, VZA7
INSTA [at]change.angewandte
change[at]uni-ak.ac.at

MO 22 APR 2024, 1400-1800

In the spirit of exploring responses to current global challenges we reach for new and positive collaborations, approaches and formats.
We invite your participation to develop and expand our ‘April - Raum für Nachhaltigkeit‘.
Bicycle REPAIR Workshop, 2 pm, FLUX 2 with ‚Kaiserin Sissi‘, Manifesto by Georg Sturmlechner, Bring your bike with you!
Results eduLANDS for TRANSITIONS, 3 pm, FLUX 2, with booklets, Sharing the Fruits!
BICYCLE TOUR, 5 pm, Meeting point FLUX 2 to Annex Rustenschacherallee, Bring your bike with you!
Join us!